#1

lexxi mit Nael

in Herzlich Willkommen! 15.09.2015 17:24
von Lexxi | 6 Beiträge

Hallo zusammen! Hätte ich das Forum doch nur schon in der Schwangerschaft gefunden...
Tja, so gebe ich halt meine Erfahrungen weiter ;-)
Nael wurde am 10.6.14 in der 39 ssw per geplanter Kaiserschnitt bei BEL geboren. Seit der 20ssw wussten wir, das was nicht stimmt. Er bewegte sich fast nicht, ich hatte zu viel Fruchtwasser und die Ärzte drängten auf Pränataldiagnostik und ggf Abtreibung. Für uns undenkbar!!! Wir wollten Nael mit allen Konsequenzen!
Nael musste dann nach der Geburt 2,5 Monate auf der Neo bleiben, wurde mit Magensonde und Überwachungsmontor nach Hause gelassen. Es wurden keine Prognosen gestellt, wie alt Nael wird, ob er mal Fortschritte macht usw.
Heute sitzt Nael, Kommuniziert verbal (neineinei, Emma, danke) und kann ca 14 Zeichen der Zwegensprache. Er isst und trinkt üfr sein Leben gern und ist eine kleiner Wildfang.
Wir sind so froh, ihn zu haben, auch wenn er immer speziell sein wird!!!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: lexxi mit Nael

in Herzlich Willkommen! 15.09.2015 19:00
von silvanapapa | 1.618 Beiträge

Liebe Lexxi,

herzlich Willkommen bei uns im Forum.
Es freut mich, dass euer kleiner Nael in einer liebevollen Umgebung aufwachsen darf, in einer Familie, die ihn bedingungslos liebt.
Welche Diagnose habt ihr denn für ihn erhalten?
Ich würde mich freuen, wenn du weiterhin über ihn berichtest. Alles Liebe,
Jens


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: lexxi mit Nael

in Herzlich Willkommen! 15.09.2015 20:05
von Lexxi | 6 Beiträge

Vielen Dank silvanpapa!

Nael hat keine Diagnose bis jetzt. Es laufen Anträge auf Gentests, aber das kann noch dauern... Bei uns in der Schweiz (weiss nicht wie es in D ist) streiten sich die Krankenkasse und die Invalidenkassen darum, wer zahlen muss. Uns interessiert es aber nicht wirklich, was er hat. Er ist einfach Nael. (Nael bedeutet: der, welcher seinen Weg geht )


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: lexxi mit Nael

in Herzlich Willkommen! 21.09.2015 22:15
von Klatschmohn | 1.674 Beiträge

Liebe Lexxi,

ich möchte mich gerne Jens anschließen. Es freut mich sehr, zu lesen, dass Nael in einem solch liebevollen Umfeld aufwachsen darf, in dem nicht seine Diagnose im Vordergrund steht. Wichtig ist zuerst einmal er, Euer geliebter Sohn. Ich hoffe, ihr könnt weiter einen möglichst problemlosen, viele Jahre dauernden Weg gemeinsam gehen und Euch an seinen Fortschritten und positiver Entwicklung freuen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Noa Sophie
Besucherzähler
Heute waren 18 Gäste und 4 Mitglieder, gestern 227 Gäste und 26 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1618 Themen und 24064 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Besucht uns auch bei Facebook



Xobor Ein eigenes Forum erstellen