#1

Am Anfang ....

in Herzlich Willkommen! 09.05.2017 10:41
von Andersalsmandenkt | 4 Beiträge

Hallo,

ob ich hier richtig bin das weiss ich nicht aber ich fang einfach mal an ....

1997 ich grade mal 19 Jahre alt wurde von Arzt zu Arzt geschickt da ich mich immer wieder übergeben habe, tage lang nichts essen konnte ohne zur Toilette zu rennen .(nicht mal Wasser wollte im Magen bleiben!!) Auf die Idee das ich schwanger bin kam niemand hab ich doch verhütet , also war auch meine Antwort immer "Nein kann nicht sein da ich die Pille regelmässig und Pünktlich nehme.....nach 5 Monaten hin und her und da ich sehr oft Blutungen hatte über mehrere tage die dann wieder aufhörten und ich eine Blasenentzündung bemerkte landete ich beim Frauenarzt ...Ja und was soll ich sagen ,nach einem Gespräch mit ihm sagte dieser "machen wir mal einen Test !" gesagt getan und klar war der Positiv ,danach der Ultraschall (nicht nur ich war erstaunt!!!)sah man ein quick fideles kleines Mädchen was am Turnen war ...etwas zierlich aber ganz klar DA!!!
Die Schwangerschaft war alles andere als schön immer wieder hiess es so klein, die andauernden Blutungen nicht gut , die Plazenta sieht auch nicht normal aus aber warten wir mal ab .....So kam dieses kleine Wunder im März 1998 zur Welt , viel zu klein , nach 72 std wehen und dann Notkaiserschnitt musste reanimiert werden aber LEBTE...und ich als Mutter stand neben dem Brutkasten und wusste nichts mit der Maus anzufangen...was mir heute noch weh tut und leid ....

1998 /Oktober :Da die Pille wohl nicht so Funktionierte wie sie sollte hab ich mir die 3 Monats Spritze geben lassen bei der Kontrolle beim Frauenarzt kam dann die Hiobsbotschaft "Sie sind schwanger" diesmal war es aber noch relativ früh 10 Woche und ganze 5 Min später "es sind Zwillinge" Ja nun stand ich da ziemlich erschüttert in meinem Glauben an die Medizin und wusste gar nichts mehr ....Hab viel mit mir gehadert und gerungen was ich nun machen soll , diese Entscheidung wurde mir nicht ganz 2.Wochen später abgenommen ich hatte meine erste Fehlgeburt....Ursachen unbegannt , passiert , Mutter Natur sortiert aus ...tolle antworten waren das von den Ärzten

1999/März: Mein Frauenarzt wollte es nochmals mit einer Pille versuchen 3.Phasen ,ok als ich morgens wieder nur über dem Klo hing und jedes Essen wie Flüssigkeit sich gegen mich gewehrt hat , hatte ich schon ein Bauchgefühl das mir sagte ...NEIN nicht schon wieder bitte ...aber ich hörte was ich nicht hören wollte sie sind schwanger in der 8 Woche , eigentlich müsste man aber einen Herzschlag sehen den ich aber nicht erkennen kann , es tut mir leid da scheint was nicht in Ordnung zu sein! Kommen sie mal in einer Woche wieder ...das war nicht nötig in der Nacht bekam ich die Bestätigung das etwas nicht i.O war in dem ich starke Blutungen bekam ....

So langsam am Rand des Wahnsinns und Verzweiflung wollte ich nie wieder Schwanger werden !!!!

1999/Dezember :Erste mal geplant schwanger voller Vorfreude Test Positiv am 17.12 . Fehlgeburt am 23.12

So das wars nie wieder .......aber es kommt anders als man denkt .....

Im Juli 2001 hielt ich nach unkomplizierter Schwangerschaft meine Tochter auf dem Arm...gesund und munter !!!
Im Mai 2010 hielt ich meinen Sohn auf dem Arm ,Sonnenschein durch und durch ,Schwerstbehindert
Im Dezember 24.12.2015 hielt ich mein Herz auf dem Arm , gesund und munter!!!

Zwischen allen lebenden Kindern hatte ich 1 oder 2 Fehlgeburten , oftmals waren die Kinder in ihrer Entwicklung zurück ...getestet wurde nie irgend was und ich habe auch keine wirkliche Feindiagnostik zu gelassen , so oder so wäre es mein Kind und egal was mir i ein arzt gesagt hätte , ich hätte es getragen ....leider durfte ich einige meiner Stenchen nie sagen wie leid es mir tut das mein Körper wohl nicht bereit war ...ich aber nie vergessen werde und kann das sie ad waren auch wenn nur kurze zeit ....


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Am Anfang ....

in Herzlich Willkommen! 10.05.2017 13:24
von Ces | 3.118 Beiträge

Hallo,

ein liebes Willkommen!
Da hst du aber ganz schön was mitgemacht.

Wie geht es denn deiner ersten Tochter heute und was für Beeinträchtigungen hat dein behinderter Sohn?

Ganz lieben Gruß!

Caro

****


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Am Anfang ....

in Herzlich Willkommen! 11.05.2017 11:22
von Ces | 3.118 Beiträge

Hallo, ich mache hier mal zu, ich freue mich, wenn du im Erdenkinder Bereich ein eignes Them eröffnest!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
1 Mitglied und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: April18
Besucherzähler
Heute waren 127 Gäste und 15 Mitglieder, gestern 266 Gäste und 26 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1611 Themen und 24015 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Besucht uns auch bei Facebook



Xobor Ein eigenes Forum erstellen