#1

Hallo

in Herzlich Willkommen! 14.09.2017 20:51
von Ellie | 4 Beiträge

Hallo,
ich bin 32 Jahre alt, mein Mann und ich haben eine 3-jährige Tochter. Unser Sohn kam vor drei Wochen zur Welt. Er lebte 15 Minuten, dann ist er friedlich wieder gegangen.
Bereits ab der 12. Schwangerschaftswoche wurden Auffälligkeiten im Ultraschall entdeckt, ab da war die gesamte Schwangerschaft ein ständiges Auf und Ab. Es wurde öfter vermutet, dass er es nicht schaffen wird, und wir standen mehrfach vor der Frage, ob wir ihn gehen lassen oder weiter tragen. Wir haben ihm selbst die Entscheidung überlassen und er kämpfte sich ins Leben. In der 39. Schwangerschaftswoche kam er auf die Welt.
Er hatte ab der 17. SSW kein Fruchtwasser, eine Niere fehlte, die andere war zystisch (funktionsunfähig). Dadurch hat sich die Lunge nicht ausgebildet und war verkümmert. Das Herz war stark vergrößert. Er hatte keine Überlebenschance.
Leider habe ich es nicht geschafft, mich vorher hier anzumelden. Vielleicht wollte ich auch alles verdrängen. Aber jetzt brennt es mir auf der Seele, mich auszutauschen, gehört vielleicht auch zum Trauer- und Verarbeitungsprozess...
Liebe Grüße!
Ellie


nach oben springen

#2

RE: Hallo

in Herzlich Willkommen! 14.09.2017 21:29
von Klatschmohn | 1.609 Beiträge

Liebe Ellie,

ich sage Dir herzlich und gleichzeitig traurig Willkommen hier in unserem Forum. Gerade kann ich nur vom Mobiltelefon schreiben, deshalb so kurz. Ich habe Dich für den internen Bereich frei geschalten. So kannst du dich bereits einlesen und dir auch einen eigenen Beitrag im geschützten Bereich "Leben ohne dass Kind" eröffnen.
Ich melde mich bald noch einmal.


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nuntia
Besucherzähler
Heute waren 49 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 367 Gäste und 19 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1600 Themen und 23850 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Besucht uns auch bei Facebook



Xobor Ein eigenes Forum erstellen