#76

RE: Unser Elias hat beidseitig multizystisch, dysplastische Nieren und wird nicht lebensfähig sein!

in Erfahrungsberichte 29.07.2013 21:19
von Klatschmohn | 1.659 Beiträge

Liebe Conny,

endlich hast Du es geschafft und die ersten 12 Wochen sind vollkommen vorbei. Ich wünsche Dir, wie alle anderen, dass Du dich sehr bald schon mehr auf die Schwangerschaft einlassen und Dich noch intensiver freuen kannst. Aus eigener trauriger Erfahrung weiß ich leider ja zu genau, wie schwer es ist. Einzige "Lösung" ist, so denke ich, es so anzunehmen, wie es kommt. Setze Dich nicht zusätzlich unter Druck, indem Du eine Erwartungshaltung an Dich hast, die Du evtl. nicht auf diese Weise erfüllst.
Meine Gedanken und Gebete begleiten Euch weiterhin.

Die Müdigkeit hat mich auch durch alle Schwangerschaften begleitet. Sie war lähmend und langanhaltend. Manchmal, als ich bei Hanna noch 100 km zur Arbeit pendelte, musste ich schon am morgen auf dem Hin-Weg 2 x anhalten und ein Nickerchen machen. Zeitweise habe ich meine Mittagspause zum neue Energie tanken mit einem Schläfchen in der betrieblichen Sanitätsstation verbracht. Die Schwestern dort waren sehr fürsorglich. Versuche, es einfach zu nehmen wie es kommt. Ruhe Dich aus und nutze die Zeit dabei, um Kontakt zu Deinem Baby zu knüpfen.
Ich wünsche Dir weiterhin eine komplikationsfreie und "langweilige" Schwangerschaft, eine immer stärkere Verbindung zu dem Kind unter Deinem Herzen und ein unauffälliges Screening in wenigen Wochen!

Der Spagat zwischen Himmels- und Erdenkind ist nicht immer einfach. Im vergangenen Jahr, zu Lillis errechnetem ET und Hannas gleichzeitigem Geburtstag, war ich ja in einer ähnlichen Situation. Irgendwie habe ich es geschafft. Manchmal leichter, manchmal mit mehr Kraftanstrengung. Ich wünsche Dir viel Kraft für die kommenden Wochen. Und Du weißt ja, was immer Dich dabei beschäftigt - positiv wie auch negativ - darfst Du gerne hier abladen. Wir sind für Dich da

Im umarme Dich herzlich.


nach oben springen

#77

RE: Unser Elias hat beidseitig multizystisch, dysplastische Nieren und wird nicht lebensfähig sein!

in Erfahrungsberichte 01.09.2013 01:54
von Karolina | 168 Beiträge

Liebe Conny,
ich wollte nur mal nachfragen, wie es Dir mittlerweile geht? Kannst Du Dich wenigstens etwas entspannen? Und wie geht es Dir sonst so?
Liebe Grüße
Karo


nach oben springen

#78

RE: Unser Elias hat beidseitig multizystisch, dysplastische Nieren und wird nicht lebensfähig sein!

in Erfahrungsberichte 02.09.2013 12:37
von Bommel | 451 Beiträge

Update 2.September 2013, Folgekind 17+3 ssw

So, jetzt ist schon wieder September und in 19 Tagen jährt sich Elias Geburtstag das 2. Mal.... einerseits bin ich total traurig, hätte ich doch unseren kleinen Mann gerne hier bei uns!
Andererseits kann ich mich aber auch mittlerweile auf sein Geschwisterchen freuen.

Der "entscheidende" Ultraschall wird am 18. September stattfinden und der Doppler dann am 30.

In der 16. Woche war ich zur normalen Vorsorge und mir ging es richtig dreckig in dieser Woche, da man uns ja sagte, daß das Baby ab dieser ssw das Fruchtwasser selbst produzieren müsse.
Nachdem ich meine FÄ während der Untersuchung mittleilte das ich die ganze Woche schon so unruhig sei und sogar heulend hier gesessen habe, wegen dieser Ungewissheit, machte sie kurz einen US, sodaß ich sehen konnte, das Baby sich bewegt, Herzchen schlägt und gaaaaanz wichtig für mich, es hatte rundrum Platz!!!!! Und sie sagte auch, es sieht ganz gut aus, ich solle mich beruhigen.
Seitdem bin ich wieder etwas entspannter!

Ich spüre dieses Kind mittlerweile auch häufiger und kräftiger! Und dann und wann hören wir mit dem Angelsounds hinein, mein Mann ist dann immer total fasziniert und vor kurzem gestand er mir, das er mit der letzten Schwangerschaft überfordert war, erstrecht, nach der Diagnose! Ich war erschrocken, hat er es doch noch nie so gesagt!

Ich hoffe sooo sehr, das wir dieses Kind wirklich lebend nach der Geburt mit nach hause nehmen dürfen und vor allem auch aufwachsen sehen dürfen! Alles andere ist für mich unvorstellbar, denn nochmal würde ich das nicht überstehen, dafür bin ich einfach zu sensibel.....

Ich drücke euch alle ganz lieb und melde mich dann in ein paar Wochen mit hoffentlich guten Nachrichten!


nach oben springen

#79

RE: Unser Elias hat beidseitig multizystisch, dysplastische Nieren und wird nicht lebensfähig sein!

in Erfahrungsberichte 02.09.2013 13:19
von Glückskind | 1.244 Beiträge

Liebe Conny!
Schön,wieder etwas von dir zu lesen.Es freut mich,daß
du dich mittlerweile,mehr auf dein Baby,freuen kannst.
Ich wünsche dir so sehr,daß der letzte Rest aus Angst und
Zweifel,auch noch verschwindet.Das du somit ab jetzt,
deine Schwangerschwaft geniessen kannst.Das wäre dir
zu wünschen.Ich bin schon ganz gespannt,auf weitere
Nachrichten von dir.Und das die positiv sind,da bin ich
echt ganz zuversichtlich.Liebe Grüße und einen
Bauchstreichler und viel Kraft,sende ich dir.Herzlichst Tanja


zuletzt bearbeitet 02.09.2013 13:22 | nach oben springen

#80

RE: Unser Elias hat beidseitig multizystisch, dysplastische Nieren und wird nicht lebensfähig sein!

in Erfahrungsberichte 02.09.2013 13:29
von Klatschmohn | 1.659 Beiträge

Liebe Conny,

das sind ganz wunderbare Nachrichten. Ich freue mich so sehr, dass Du dich inzwischen auch auf Euer Hummelchen freuen kannst! Wie schön, dass in der letzten Untersuchung alles gut war und vor allem der viele Platz um das Baby war.

Für die nächsten Untersuchungen alles Gute! Ich hoffe, Du kannst Dich tatsächlich etwas entspannen und die Schwangerschaft auch genießen.

Ich umarme Dich mal ganz lieb.


nach oben springen

#81

RE: Unser Elias hat beidseitig multizystisch, dysplastische Nieren und wird nicht lebensfähig sein!

in Erfahrungsberichte 02.09.2013 13:38
von Karolina | 168 Beiträge

Liebe Conny,
das ist ja schön! Ich bin sehr froh, dass Du Dich auf Dein Baby freuen kannst :-) Ich bin mir ganz sicher, dass alles gut ist und auch so bleibt! Ich freue mich schon auf weitere Berichte von Dir :-)
Liebe Grüße
Karo


nach oben springen

#82

RE: Unser Elias hat beidseitig multizystisch, dysplastische Nieren und wird nicht lebensfähig sein!

in Erfahrungsberichte 02.09.2013 13:44
von lisi | 580 Beiträge

Liebe Conny,

ich freue mich für dich! Ich wünsche dir sehr, dass du in etwas mehr als 20 Wochen dein Baby im Arm halten wirst.

lg
lisi


nach oben springen

#83

RE: Unser Elias hat beidseitig multizystisch, dysplastische Nieren und wird nicht lebensfähig sein!

in Erfahrungsberichte 02.09.2013 15:23
von anakonda1978 | 341 Beiträge

Ich freue mich sehr für euch - es ist bestimmt alles okay :)
Und deine Ängste erlebe ich gerade live selbst mit, wie du wahrscheinlich weißt... das kann glaube ich niemand nachvollziehen, der noch kein Baby verloren hat... aber auch bei uns sieht soweit alles gut aus - ich freue mich auf weitere Updates von dir!


nach oben springen

#84

RE: Unser Elias hat beidseitig multizystisch, dysplastische Nieren und wird nicht lebensfähig sein!

in Erfahrungsberichte 02.09.2013 16:40
von silvanapapa | 1.617 Beiträge

Liebe Conny,

wie schön, mal wieder was von dir zu lesen. Ganz besonders freut mich, dass es so gute Neuigkeiten sind. Ich wünsche dir sehr, dass du jetzt den Rest der Schwangerschaft genießen und dich ganz doll auf dein Regenbogenkind freuen kannst
Auch ich bin gespannt auf weitere positive Nachrichten von dir. Alles Liebe,
Jens


nach oben springen

#85

RE: Unser Elias hat beidseitig multizystisch, dysplastische Nieren und wird nicht lebensfähig sein!

in Erfahrungsberichte 18.09.2013 16:50
von silvanapapa | 1.617 Beiträge

Liebe Conny,

wenn ich mich richtig erinnere, war doch heute dein Termin zur großen Ultraschalluntersuchung, oder?
Darf ich mal vorsichtig anfragen, wie es gelaufen ist? Da wir schon lange nichts von dir gelesen haben, wollte ich eh mal nachfragen, wie es dir im Moment so ergeht. Kannst du deine Schwangerschaft genießen? Ich hoffe ich bedränge dich jetzt nicht zu sehr. Falls doch, lies einfach über meine Zeilen hinweg. Alles Liebe,
Jens


nach oben springen

#86

RE: Unser Elias hat beidseitig multizystisch, dysplastische Nieren und wird nicht lebensfähig sein!

in Erfahrungsberichte 18.09.2013 17:22
von Bommel | 451 Beiträge

Lieber Jens, danke der Nachfrage!

Ja, heute war der Organultraschall!
Die letzte Woche ging es mir wieder sehr schlecht, aber weil ein paar Sachen halt zusammen kommen/kamen, der US, am Samstag ist noch Elias 2.Sternengeburtstag und dann war da noch die Frage, wer von uns beiden nach der Entbindung wielange zuhause bleibt.

Nun denn, da ich meinen Mann davon überzeugen konnte, das es für mich wieder wie ein Verlust des Kindes wäre, müsste ich nach dem Wochenbett sofort wieder arbeiten, rechneten wir gut nach und sind dann nach seiner ersten Prognose (er bleibt 2 Jahre beim Kind und ich geh arbeiten) an den Standpunkt angekommen, das ich jetzt dann 1 Jahr beim Kind bleibe und er sich dann ab 2015 einen TZ-Job sucht, sollte sein AG das nicht mitmachen.

Nun denn, heute war wie gesagt der US. Die letzten Tage habe ich sowas von schlecht geschlafen und heute morgen (10.15Uhr) hatten wir Termin), saß ich hier erstmal heulend, aus Angst, was da auf uns zukommen wird.

Und was soll ich sagen!? Es ist alles Tippi Toppi! :) Als erstes meinte Frau Dr. das die Fruchtwassermenge zeitgerecht sei, dann schaute sie sich den Bauch an und der war auch zeitgerecht, genau, wie alles andere, das Herzchen bubbert schön im Rhytmus und wir sind einfach verliebt!
Dieses Kind scheint tatsächlich gesund und munter zu sein! Dennoch möchte meine FÄ uns zum differential US schicken, einfach um die Ergebnisse von heute zu untermauern. Sie ist entgegen meiner alten FÄ sehr, sehr genau und guckt lieber einmal zuviel nach, bzw. läßt in dem Fall gucken.

Wir sind erleichtert und wie wir aus der Praxis rauskamen sagte ich nur noch grinsend zu meinem Mann: Schatz, wir bekommen ein Baby!!!! Ich hätte heulen können vor Glück.
Klar, ich weiß, es ist keine Garantie, das wir unser Hummelchen im Februar auch wirklich gesund und munter in den Armen halten, aber es ist ein guter Schritt in die richtige Richtung!


nach oben springen

#87

RE: Unser Elias hat beidseitig multizystisch, dysplastische Nieren und wird nicht lebensfähig sein!

in Erfahrungsberichte 18.09.2013 17:41
von Karolina | 168 Beiträge

Oh Conny! Das finde ich einfach nur wunderbar!!!!


nach oben springen

#88

RE: Unser Elias hat beidseitig multizystisch, dysplastische Nieren und wird nicht lebensfähig sein!

in Erfahrungsberichte 18.09.2013 18:10
von silvanapapa | 1.617 Beiträge

Liebe Conny,

ich bin ja so erleichtert, dass der Tag heute so positiv für euch verlaufen ist. Mir fällt gerade ein kleiner Steinbruch von Herzen, da ich vorhin schon etwas Angst hatte nachzufragen. Ich habe auch gerade eben dein zauberhaftes Posting auf Facebook gesehen. Ihr habt es euch wirklich verdient, dass jetzt mal alles nach euren Wünschen verläuft. Ich bete ganz fest dafür, dass das Differential-Ultraschall die Ergebnisse von heute bestätigen wird. Dann kannst du endlich eine unbeschwerte Schwangerschaft genießen. Ich freu mich riesig für euch!
Selbstverständlich werde ich am Samstag mit meinen Gedanken ganz fest bei euch und Elias sein und für ihn unsere Gedenkkerze anzünden. Alles Liebe,
Jens


nach oben springen

#89

RE: Unser Elias hat beidseitig multizystisch, dysplastische Nieren und wird nicht lebensfähig sein!

in Erfahrungsberichte 18.09.2013 18:59
von Klatschmohn | 1.659 Beiträge

Liebe Conny,

gleich muss ich meine große Hexe ins Bett bringen. Doch vorher wollte ich einfach nochmals reinschauen, um sicher zu sein, dass alles gut ist bei Euch. Ich bin so erleichtert und froh, ich strahle und bin einfach glücklich für und mit Euch!

Jetzt streut der Sandmann seinen Traumsand - ich muss mich verabschieden


nach oben springen

#90

RE: Unser Elias hat beidseitig multizystisch, dysplastische Nieren und wird nicht lebensfähig sein!

in Erfahrungsberichte 18.09.2013 19:07
von Sandra*Elena | 1.075 Beiträge

Liebe Conny, ich freue mich mit euch. Natürlich hat man nie die garantie auf ein gesundes Kind aber das ganze klingt doch sehr positiv und wir drei drücken weiter alle Däumchen! Wir hoffen von Herzen, dass ihr dieses mal ein gesundes Baby in eure arme schliessen dürft :)

LG
Sandra


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: April18
Besucherzähler
Heute waren 231 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 299 Gäste und 21 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1611 Themen und 24015 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Besucht uns auch bei Facebook



Xobor Ein eigenes Forum erstellen