#1

Hallo:) Mein Baby wird nicht lebensfähig sein....:(

in Herzlich Willkommen! 12.03.2012 12:09
von niggilein | 170 Beiträge

Hallo an alle:)

Mein Name ist Nicole, ich bin 19 Jahre alt, verheiratet(jaa schon mit 19 und zwar mit dem wundervollsten Mann der Welt, den ich kenne seitdem ich 13 bin) und in der 14.Woche schwanger. Es ist ein absolutes Wunschkind, desto schlimmer und heftiger war dann die Diagnose, die mein Mann und ich genau vor einer Woche bekamen: Anencephalie..
Ich hatte VU bei meiner Frauenärztin und was soll ich sagen, das Kleine ist richtig gut gewachsen und das Herzlein hat wild geschlagen.....nur dann der Schock..
Sie hat eine Auffälligkeit am Kopf des Babys festgestellt, könnte aber nicht genaueres sagen und hat uns weiter überwiesen ins Klinikum. Ach ja es wurde übrigens das erste Mal über Bauch geschallt, auch im Klinikum. Und das Gerät bei meiner Ärztin ist nicht mehr das neueste, deswegen die Überweisung.
Dort angekommen, wurde ich auch nur über den Bauch geschallt und die Ärzte meinen mein Baby wäre nicht Lebensfähig, obwohl es wild Purzelbäume schlägt, das Herz am Schlagen war und sogar am Daumen gelutscht hatte.... sie meinen es würde ein Knochen am Kopf fehlen... wie der offene Rücken dann nur am Kopf... er wollte abwarten eine Woche und wenn sich dann nichts tut, müssen wir uns entscheiden.. entweder ich bringe es auf die Welt und es wird nur 2-4 Tage oder weniger leben oder ich lasse eine Todesspritze setzen... Ich wusste absolut nicht was ich tun sollte. Wir sind einfach am Ende traurig Ich kann das mit meinem Gewissen nicht vereinbaren...wenn das Herz nicht mehr schlagen würde, wäre das was anderes...aber so ist das Mord?!?

Deswegen sind wir nochmal zu einem Spezialisten nach NRW gefahren (da mein Mann urlaub hatte und wir eh bei seinen Eltern in NRW waren)
Doch leider hat er die schreckliche Diagnose bestätigt und uns geraten es abzutreiben. Aber nicht mit uns, wir haben uns gegen eine Abtreibung und für das Leben, wenn auch kurze für unser Kleines entschieden, um uns danach verabschieden zu können.

Es gibt Tage, an denen ich mich echt mies fühle....doch was kann ich schon tun? Wir werden uns auf jeden Fall noch eine Hilfe suchen, für während der Schwangerschaft und nach der Geburt... Ich bin nun auf der Suche nach Unterstützung von Gleichgesinnten.

Liebe Grüße,

Nicole


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Hallo:) Mein Baby wird nicht lebensfähig sein....:(

in Herzlich Willkommen! 12.03.2012 12:23
von Ces | 3.118 Beiträge

Liebe Nicole,

ein ganz liebes Willkommen hier im Forum. Es tut mir so leid, dass euer kleines Mäuschen nicht gesund ist und nur so kurze Zeit bei euch sein wird.

Hier bist du genau richtig, du findest hier ganz viele Informationen und Hilfen, ich hoffe, wir können euch ein wenig stützen und auf eurem Weg begleiten. Gehen müsst ihr ihn freilich selsbt, zusammen mit eurem Baby. Das ist nicht leicht, keine Frage, aber es wird auch viele schöne und besondere Momente für euch geben, da bin ich sicher.

Du hast das Recht auf Begleitung durch eine Hebamme. Wenn du magst, kannst du dann (im geschützten Schwangerschaftsbereich) schreiben, aus welcher Gegend du kommst, vielleicht gibt es hier schon einige Tipps und Kontaktadressen!

Schau dich erst mal in Ruhe hier um, und wenn du fragen hast: immer raus damit!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Hallo:) Mein Baby wird nicht lebensfähig sein....:(

in Herzlich Willkommen! 12.03.2012 12:28
von Bommel | 451 Beiträge

Liebe Nicole,

ersteinmal möchte ich Dich herzlich hier willkommen heißen, auch wenn der Anlaß ein trauriger ist!

Ich weiß genau, wie Du dich derzeit fühlst, auch unser Kleiner war nicht lebensfähig, allerdings hatte er eine andere Krankheit.
Es ist schön, das Du eurem Mäuschen die Zeit gibst und es alleine entscheiden lässt, wann es zu den Sternen reist. Keiner hat ein Recht euch etwas anderes zu empfehlen, wenn ihr es nicht wollt! Ihr habt euch für diesen Weg entschieden, also ist er für euch der Richtige! *laßdicheinmalliebdrücken*

Wir sind alle für Dich da, wenn Du irgendwelche Fragen oder so hast, auch Alexandra´s und Abbygale´s kleine Wunder hatten Anencephalie... wenn du dich diesbezüglich direkt mit ihnen austauschen möchtest, sind sie Dir sicherlich gerne behilflich.

Auch wenn es sich jetzt komisch anhört, genieße die Zeit mit deinem Bauchbewohner, mach´s ihm so schön wie möglich! Hier auf der Seite findest du auch einige Tipps, wie Du dir Erinnerungen schaffen kannst, was meiner Meinung nach sehr wichtig ist!

Wir sind jederzeit für Dich da!

Liebe Grüße

Conny


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Hallo:) Mein Baby wird nicht lebensfähig sein....:(

in Herzlich Willkommen! 12.03.2012 14:10
von Monika | 96 Beiträge

Liebe Nicole,

wie gut, dass du nun auch diesem Forum beigetreten bist. Die vielen tollen Mütter hier sind so hilfreich.

Leider lese ich hier aus zeitlichen Gründen nur sporadisch mit, aber falls du spezifische Fragen zur Anenzephalie hast, kannst du mir gerne jederzeit direkt mailen.

Zitat von niggilein
ich bin 19 Jahre alt, verheiratet(jaa schon mit 19 und zwar mit dem wundervollsten Mann der Welt,


den wundervollsten Mann der Welt habe ich doch schon vor 21 Jahren mit 20 geheiratet .

Ganz, ganz liebe Grüsse aus der Schweiz,


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Hallo:) Mein Baby wird nicht lebensfähig sein....:(

in Herzlich Willkommen! 12.03.2012 14:16
von iko | 533 Beiträge

Liebe nicole!
Auch ich möchte Dich hier bei uns ganz lieb Willkommen heißen und irgendwie auch zu Eurem Baby gratulieren! Es tut mir dabei unendlich leid, dass Ihr, dass Du diesen schweren Weg gehen müsst, dass Euer Baby nicht bei Euch bleiben kann. Wie groß ist Eure Liebe zu diesem kleinen Menschlein, dass Ihr bereit seid, ihm die Zeit zu schenken, die ihm auf dieser Welt gegeben ist!
Unsere kleine Valentina hatte auch Anenzephalie. Sie ist am 11.1.11 geboren und am 13.1. gestorben. Wir haben die Diagnose auch in der 14. Woche bekommen, so weiß ich vielleicht ein wenig, wie es Dir geht.
Ich möchte gern für Dich da sein in dieser Zeit, was auch immer Du gebrauchen kannst, ich stehe Dir und Euch gern zur Verfügung!
Für heute möchte ich Dir Mut machen! Die Zeit mit Valentina im Bauch war oft sehr schwer, aber oft auch auf eine ganz besondere Weise schön. Ihre Geburt war unglaublich, vielleicht der schönste Tag meines Lebens. Und die Stunden, die wir mit ihr hatten, sind ein riesiger Schatz für mich. Sie war jeden Schmerz wert.
Ihr werdet trotz aller Trauer, vielleicht auch aller Angst jetzt, den Weg gut gehen. Und an seinem Ende wartet etwas ganz Großes...
Wenn ich darf umarme ich Dich vorsichtig,
Deine Iko


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Hallo:) Mein Baby wird nicht lebensfähig sein....:(

in Herzlich Willkommen! 12.03.2012 15:04
von Shila | 1.306 Beiträge

Liebe Nicole,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier. Ich finde es sehr schön und mutig von dir, dass du deinem kleinen Kind eine Chance auf ein, wenn auch kurzes, Leben gibst. Jedes Leben ist es wert gelebt zu werden, egal wie kurz oder wie lang es dauern wird. Und die anderen haben völlig recht. Am Ende des Weges wartet ein rießiges Geschenk auf dich und auch auf dem Weg wird es trotz allem immer wieder schöne Momente geben.

Ich wünsche dir, dass du liebe Menschen um dich hast, damit du diesen Weg nicht ganz alleine gehen musst und hoffe, dass wir dich auch ein wenig unterstützen können.

Liebe Grüße

Shila


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Hallo:) Mein Baby wird nicht lebensfähig sein....:(

in Herzlich Willkommen! 12.03.2012 18:36
von Emmysmama | 242 Beiträge

Liebe Nicole,

auch von mir noch ein liches Willkommen. Ich finde es traurig das dein Baby ebenfalls nicht lebensfähig ist aber es mutig finde das du dich dafür entschieden hast. Als ich vor zwei Jahren die Diagnose bekommen habe das unsere Emily nicht lebensfähig ist brach für mich ebenfalls eine Welt zusammen. Mir wurde auch gleich bei der Pränataldiagnostik ein Abbruch angeboten. Aber ich habe abgelehnt und unsere Tochter in der 34. SSW geboren und nach 3 Tagen Intensivmedizin mussten wir sie wieder gehen lassen. Das ist nun Freitag 2 Jahre her. Unsere Emily hatte die Erbkrankheit ARPKD. Naja was ich eigentlich sagen wollte (ich schweife immer ziemlich schnell vom Thema ab) ich finde schön das du hier her gefunden hast. Wir stehen dir immer zur Verfügung und hier sind auch einige lieben Mamis deren Mäuschen ebenfalls Anenzephalie hatten. Die können dir garantiert alle Fragen beabtworten. Und ebenfalls wünsche ich dir in der nächsten Zeit liebe Menschen um dich herum.

Lieben Gruß
Elke


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Hallo:) Mein Baby wird nicht lebensfähig sein....:(

in Herzlich Willkommen! 15.03.2012 18:20
von Alexandra | 110 Beiträge

Liebe Nicole,

auch von mir ein trauriges, trotzdem ganz herzliches Willkommen hier.

Auch unsere Luna (die den wunderschönen Zweitnamen Nicole trägt :-) ) hatte Anencephalie, auch wir haben entschieden, dass sie bleiben darf, bis sie selbst gehen möchte.

Und mir ging es wie Iko. Luna hat drei Stunden gelebt. Sie ist hier zuhause geboren, ganz im Geborgenen. Es waren wunderschöne drei Stunden, die sie uns geschenkt hat. Ein so zauberhaftes kleines Mädchen! Wir sind natürlich traurig, dass sie nicht bleiben konnte - aber gleichzeitig zutiefst dankbar, sie kennengelernt zu haben!

In der aktuellen Ausgabe der ELTERN-Zeitschrift hat eine Freundin von uns einen Artikel mit und über unser Leben mit Luna veröffentlichen dürfen. Vielleicht magst du mal reinlesen, vielleicht hilft er dir weiter, macht Mut.

Auch ich mag dir gerne anbieten, dich zu unterstützen, wenn das möglich ist. Ich bin allerdings nur sporadisch hier im Forum. Du kannst mir aber gerne per PN schreiben oder deine Telefonnummer schicken, wir können auch gerne telefonieren.

Ich wünsche dir und deinem Mann nun erstmal ganz viel Kraft für die kommende Zeit. Du erwartest da ein ganz zauberhaftes Baby - daran hat sich nichts geändert!

Liebe Grüße Alex


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: Hallo:) Mein Baby wird nicht lebensfähig sein....:(

in Herzlich Willkommen! 15.03.2012 20:10
von niggilein | 170 Beiträge

Hey Alex,

das ist total lieb von Dir:)
Die ELTERN-Zeitschrift haben wir uns gestern schon geholt und die Geschichte durchgelesen. Sie hat uns sehr berührt!
Habe jetzt auch eine Hebamme gefunden, nächste Woche gehts zur Beratung bei der Caritas usw...

Danke für Deine/Eure Unterstützung!

Liebe Grüße, Nicole :)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: Hallo:) Mein Baby wird nicht lebensfähig sein....:(

in Herzlich Willkommen! 16.03.2012 07:47
von Alexandra | 110 Beiträge

Zitat von niggilein
Hey Alex,

das ist total lieb von Dir:)
Die ELTERN-Zeitschrift haben wir uns gestern schon geholt und die Geschichte durchgelesen. Sie hat uns sehr berührt!
Habe jetzt auch eine Hebamme gefunden, nächste Woche gehts zur Beratung bei der Caritas usw...

Danke für Deine/Eure Unterstützung!

Liebe Grüße, Nicole :)



Ja, Unterstützung ist ganz wichtig. Ich war bei Pro Familia, da ich eine nichtkirchliche Organisation um Rat fragen wollte. Ich habe mich nach Ärzten erkundigt und dann direkt bei Pro Familia sofort (!) einen Therapieplatz bekommen bei einer ganz lieben Psychotherapeutin.

Conny (Bommel) hat gute Erfahrungen bei Donum Vitae. Ich weiß nicht woher du kommst, aber hier im Westerwald gibts noch die Dernbacher Schwestern (www.katharina-kasper-stiftung.de), ich wurde dort auch telefonisch beraten, als ich nach Lunas Geburt nicht wusste, wovon wir die Beerdigungskosten zahlen sollen.

Liebe Grüße Alex


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#11

RE: Hallo:) Mein Baby wird nicht lebensfähig sein....:(

in Herzlich Willkommen! 21.05.2012 05:59
von keusgen | 5 Beiträge

Hallo Nicole!!!
Ich kenne das gefühl und situation in der du bist!!!Wir haben in der 32.ssw genau am 11.05.2012 erfahren das unsere tochter eine Anencephalie hat und bekamen auch die möglichkeit für diese todesspritze !!!Wir haben uns auch dagegen entschieden und haben unsere kleine am dienstag den 15.05.2012 einleiten lassen!!Sie kam am 17.05.2012 mit lautem schreien dann zur welt um 13.35 uhr als frühchen mit 41cm und 1240gr und sie lebte genau 5 stunden!!!
Ich finde es super das ihr euch entschieden habt die Schwangerschaft durchzuführen und du wirst es auch nicht bereuen so hast du die Chance dein Kind ein paar stunden oder sogar ein paar tage lebend zu haben also geniesse die Zeit!!!

Ich wünsche dir viel Glück für die geburt und mögest du sehr stark sein !!!

GLG Angela


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#12

RE: Hallo:) Mein Baby wird nicht lebensfähig sein....:(

in Herzlich Willkommen! 21.05.2012 07:34
von niggilein | 170 Beiträge

Danke dir:)

Das tut mir sehr leid für dich. Warum habt ihr denn erst so spät davon erfahren? Man kann es ja schon ab der 10.Woche feststellen. Aber ich finde es schön, dass ihr bzw du euch/dich gegen eine Todesspritze entschieden habt.
Das ist jetzt bestimmt auch nicht einfach für dich oder?

Liebe Grüße,

Nicole


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#13

RE: Hallo:) Mein Baby wird nicht lebensfähig sein....:(

in Herzlich Willkommen! 21.05.2012 15:37
von keusgen | 5 Beiträge

Liebe Nicole
meine frauenärztin hat es nicht gesehen und auch nie mal das kind gemessen jetzt wo alles zu spät ist bin ich schlauer und weiss das alles aber naja das bringt uns unsere romina leider jetzt auch nicht zurück
geniesse bitte jeden moment mit deinem kind wo es lebt wielange hast du den noch?????


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#14

RE: Hallo:) Mein Baby wird nicht lebensfähig sein....:(

in Herzlich Willkommen! 21.05.2012 18:20
von niggilein | 170 Beiträge

Hallo,wie heißt du eig??an deiner Stelle würde ich den Arzt sofort wechseln!!!!!im September ist es soweit.lg


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#15

RE: Hallo:) Mein Baby wird nicht lebensfähig sein....:(

in Herzlich Willkommen! 21.05.2012 22:31
von keusgen | 5 Beiträge

Ich heisse Angela wenn du magst können wir gerne mal telefonieren ist etwas leichter über alles zu reden!!!Habe den arzt auch sofort gewechselt und auch verklagen werde ich sie weil sie nicht einmal unsere kleine gemessen hat


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nuntia
Besucherzähler
Heute waren 49 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 367 Gäste und 19 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1600 Themen und 23850 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Besucht uns auch bei Facebook



Xobor Ein eigenes Forum erstellen