#1

Hallo :)

in Herzlich Willkommen! 10.09.2012 14:25
von MamaTobias | 6 Beiträge

Hallo, ich bin 36Jahre und bin hier her geraten, da mein Sohn gestern seinen 19. Todestag hatte.
Ich weiß es ist sehr sehr lange her, aber es schmerzt unheimlich. Ich musste ihn in der 24ssw wegen Potter Syndrom gehen lassen. Diese Entscheidung durfte ich nicht selber Entscheiden da ich noch Minderjährig war. Ich durfte ihn nicht sehen und mich nicht verabschieden, er hat kein Grab bekommen, nichts. Das einzigste was ich hab sind die KH Unterlagen und der Mutterpass. Alles was ich über das Potter Syndrom weiß hab ich aus meinen Akten und dem Internet, ich wurde nicht aufgeklärt, nichts.
2005 wurd ich wieder Schwanger, in der 23ssw wurde eine Plexuszyste im Gehirn von einem Durchmesser von 1cm bei meinem Sohn festgestellt. Durch meine Vorgeschichte wurde alles Register von Ärztlicher Seite gezogen. Musste zu einem Facharzt für T18/T13.... Es sollte weitere Untersuchungen folgen, Einstufung wieder mal wahrscheinlich "nicht Lebensfähig" in der 26ssw hab ich alle extra Untersuchungen Einschließlich der Fruchtwasseruntersuchung abgelehnt. Nur noch die normalen Untersuchungen ikl. Beobachtung der Syste. In der 38ssw kam mein Sohn mit 4080g und 55cm zur Welt.... lebend...... bei der U2 war die Syste nur noch Sichelförmig, bei der U3 war sie weg....

2008 wurd ich wieder schwanger, 18ssw. Nieren nicht so wie sie sein sollten (Pottersyndrom?) ..... Feindiagnostik, alles ok, nur Nierenbecken zu großer Abstand, kein Potter.....Außer einem schweren KISS und einer Skoliose ist alles bestens.... aber die Angst bei den Schwangerschaften sitzt tief. Auch jetzt meine Übertriebene Angst, es könnte ihnen was passieren....

so nun hab ich ein bisseln das von der Seele geschrieben was mich zZ. so aufwühlt. Da Tobias schon so lange Tod ist, kann das im Bekanntenkreis keiner mehr nachvollziehen das mir das immer noch so nahe geht. Seine Geburt war ein Alptraum...

lg ich hoffe ich bin hier richtig auch wenn es nicht aktuell ist.....


zuletzt bearbeitet 10.09.2012 14:27 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Hallo :)

in Herzlich Willkommen! 10.09.2012 17:47
von Shila | 1.306 Beiträge

Liebe Mama von Tobias,

erst mal ein herzliches Willkommen hier im Forum. Hier bist du bestimmt richtig :)

Es tut mir sehr leid, dass auch Tobias das Potter Syndrom hatte. Wenn du magst, darfst du gerne einen Erfahrungsbericht schreiben. Manchmal kann es einem selber ein wenig helfen und vielleicht sogar anderen bei der Entscheidungsfindung. Ich finde es sehr mutig von dir, als du dich bei deinem zweiten Sohn gegen die ganzen extra Untersuchungen in der Schwangerschaft entschieden hast und deinem Kind die Chance gabst. Und es freut mich unglaublich, dass er jetzt ganz gesund ist, obwohl die Ärzte zuvor ein solches Urteil abgegeben hatten! Ich hoffe auch, dass es deinem jetzt vierjährigen Kind gut geht und kann deine Verlustängste wirklich nachvollziehen. Du darfst dir hier gerne alles von der Seele schreiben, auch oder gerade weil es mit Tobias schon so lange her ist....

Ich wünsch dir was...

LG


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Hallo :)

in Herzlich Willkommen! 10.09.2012 21:36
von Nelle | 49 Beiträge

Liebe Mama von Tobias

Herzlich Willkommen hier im Forum :-)!

Vielen Dank, dass du deine Geschichte mit uns teilst. Ich kann dich gut verstehen, wie schwierig es sein muss, das alles zu verarbeiten! Ich denke, du hast auch viele Ängste gehabt, gerade auch, als du noch nicht volljährig warst. Das alles zu verarbeiten ist schwierig.
Ich möchte dir auch herzlich zu deinem gesunden Kindlein gratulieren! Es braucht so viel Vertrauen, wieder in eine Schwangerschaft zu gehen und gerade, wenn man immer wieder mit solchen Diagnosen - oder Prognosen - konfrontiert wird.
Manchmal fehlen mir die Worte, wie leichtsinnig Ärzte mit solchen Diagnosen umgehen... :-(

Ich wünsche dir alles Gute und viel Kraft!
Liebe Grüsse
Nelle


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Hallo :)

in Herzlich Willkommen! 10.09.2012 22:43
von Sternen-Lilly | 1.366 Beiträge

Liebe Mama von Tobias,

herzlich willkommen hier bei uns. Es tut mir sehr leid, dass du deinen Tobias nicht verabschieden durftest. Es wurden dir so viele mögliche Erinnerungen und Trostpflaster genommen. Ich kann mir nur schwer vorstellen, wie man sich mit so einem Erlebnis versöhnen kann. Ich hoffe, wir können dir hier dabei noch eine Stütze sein.
Bei uns in Wuppertal wird für Sternenmamis, die ähnlich wie du keine Möglichkeit hatten, sich zu verabschieden, eine rituelle Beisetzung / Abschied angeboten, damit man die Wunde etwas heilen lassen kann. Vielleicht ist dies auch etwas für dich.

Lieben Gruß


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Hallo :)

in Herzlich Willkommen! 11.09.2012 06:50
von MamaTobias | 6 Beiträge

Danke für die netten Worte... ich werd Tobias Geschichte mal ausführlich niederschreiben.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nuntia
Besucherzähler
Heute waren 49 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 367 Gäste und 19 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1600 Themen und 23850 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Besucht uns auch bei Facebook



Xobor Ein eigenes Forum erstellen