#1

Hallo.

in Herzlich Willkommen! 25.02.2013 09:40
von ToniaMA | 2 Beiträge

Hallo.

Ich heiße Antonia bin 26 Jahre und komme aus Mannheim. Ich selbst bin nicht betroffen, sonder eine Freundin, hoffe ich bin trotzdem willkommen. Bei ihr wurde in der Schwangerschaft festgestellt das ihr Sohn wohl Trisomie 21 hat. Ich selbst habe ein Baby von 7 Monaten, was gesund ist.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Hallo.

in Herzlich Willkommen! 25.02.2013 09:56
von Sternen-Lilly | 1.374 Beiträge

Liebe Antonia,

herzlich willkommen bei uns. Natürlich bist auch du bei uns willkommen. Ich hoffe, deiner Freundin geht es soweit ganz gut. Wenn sie Hilfe und Unterstüzung benötigt, kann sie sich gerne bei uns melden. Es gibt hier ein paar Mütter, die ebenfalls ein Trisomiekind haben. Sie können sicherlich am besten mit ihren Erfahrungen weiterhelfen.

Lieben Gruß


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Hallo.

in Herzlich Willkommen! 25.02.2013 11:14
von Klatschmohn | 1.659 Beiträge

Hallo Antonia,

herzlich willkommen hier bei uns. Ich finde es sehr schön, dass Du dich als Freundin ebenfalls informierst und so versuchst, ihr Hilfe und Unterstützung zu sein, sie auf ihrem Weg zu begleiten.
Mit T21 kenne ich mich garnicht aus, aber ich denke, Du bzw. ihr findet hier viele wertvolle Informationen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Hallo.

in Herzlich Willkommen! 25.02.2013 12:01
von Elija | 1.617 Beiträge

Hallo Antonia,
herzlich willkommen hier!
Der einzige Sohn einer guten Freundin hat das Down-Syndrom. Er ist mittlerweile schon 18 Jahre alt und relativ selbständig. Mit seinen staubtrockenen Kommentaren über die Welt und die Menschen liegt er manchmal näher an der Wahrheit, als mancher "Normalo" - wie er alle nennt, die 46 Chromosomen haben. Sie bekam ihn in einem Alter, in dem sie nicht zur Risikogruppe gehörte und auch anhand der vorgeburtlichen Untersuchungen rechnete keiner damit. In der entbindungsklinik hatte keiner den Mut, ihr die Diagnose mitzuteilen, und sie erfuhr es erst zu Hause als sie im U-Heft las: "dringende Vortstellung beim Kinderarzt empfohlen, da Vd. auf Down-Syndrom"... Als bei meiner zweiten Tochter in der neunten Woche eine risige Nackenfalte auffiel, glaubten wir zuerst, wir würden ein Kind mit Down-Syndrom erwarten und versuchten uns, irgendwie damit auseinanderzusetzen. Und wir spürten den himmelweiten Unterschied, den es bedeutet zu sagen, ein Down-Syndrom sei kein Abtreibungsgrund und sich dann damit auseinanderzusetzen zu müssen, dass Kind tatsächlich zu bekommen und ein Leben lang dafür verantwortlich zu sein. Meine Freundin und Patentante meiner Großen war zu der Zeit gerade mit ihrem Sohn bei uns und es gab sehr viele intensive und offene Gespräche über das Thema.
Deshalb weiß ich ein wenig darum, wie "bittersüß" der Weg mit solch einem "Sonnenscheinchen" sein kann...
Hier im Forum gibt es mehrere Mütter mit jüngeren Down-Kindern. Ich hoffe und wünsche Dir, Du findest regen Austausch und kannst Deine Freundin gut begleiten!
Lieben Gruß
Cornelia


zuletzt bearbeitet 28.02.2013 11:06 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Hallo.

in Herzlich Willkommen! 26.02.2013 16:45
von iko | 534 Beiträge

Hallo Antonia!

Herzlich willkommen hier! Ich finde es toll, dass Du Dich als Freundin informierst!
Ich bin eine von den Müttern hier, die ein Kind mit Down Syndrom hat.
Unser Béla ist jetzt 5 1/2 Jahre alt und die Wucht in Tüten:-).
Die Diagnose hat unsdamals hart getroffen, und auch heute gibt es schmerzhafte Momente, das ist ganz sicher so. Aber es ist nicht das, was überwiegt. Béla macht uns sehr viel Spass, er ist das zärtlichste Wesen auf diesem Planeten und dabei auch noch das lustigste. Seinem Lachen kann keiner wiederstehen.
Wenn Du spezielle Fragen hast, dann her damit!
Ganz liebe Grüße,
Deine iko


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Hallo.

in Herzlich Willkommen! 02.03.2013 20:02
von ToniaMA | 2 Beiträge

Vielen Dank für eure netten Worte. Meine Freundin hat sich auch für das Kind entschieden. Ich lese mich mal ein bisschen ein.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Hallo.

in Herzlich Willkommen! 02.03.2013 23:03
von iko | 534 Beiträge

Liebe Tonia,

Ich freue mich sehr, zu lesen, dass Deine Freundin sich für ihr Kind entschieden hat. Ich bin mir sicher, die wird diese Entscheidung nie bereuen! Bitte melde Dich also unbedingt bei Fragen und vielleichtag Deine Freundin sich auch mal hier umsehen...
Liebe Grüsse!
Iko


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
2 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: April18
Besucherzähler
Heute waren 126 Gäste und 15 Mitglieder, gestern 266 Gäste und 26 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1611 Themen und 24015 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Besucht uns auch bei Facebook



Xobor Ein eigenes Forum erstellen