#1

Lilly

in Herzlich Willkommen! 03.04.2011 10:55
von Sternen-Lilly | 1.374 Beiträge

Hallo,
ich bin die Mama von Lilly. Lilly ist unser drittes Kind und hat sich überraschend im September 2009 bei uns angemeldet. Das erste Mal haben wir nach einem Autounfall im November um ihr Leben gebangt, doch alles ist gut gegangen.
Im Januar hatten wir einen normalen Vorsorgetermin (Donnerstag) und freuten uns, endlich zu erfahren, ob wir ein Mädchen oder Jungen erwarten. Diese Information konnte uns der Arzt nicht geben, weil alles Fruchtwasser fehlte und er nur noch sehr schwierig überhaupt etwas erkennen konnte. Der Weg führte uns direkt zur Pränataldiagnostik Freitag und Montag) und von dort weiter in die Uniklinik (Dienstag).
Hier bekamen wir die Diagnose "nicht lebensfähig" und sofort eine Bettreservierung für den Abbruch am darauf folgenden Montag. Unsere Einwände wurden sehr rigoros abgewehrt. Das Geschlecht haben wir auch bei diesem Termin auf Grund des fehlenden Fruchtwassers nicht erfahren, sondern erst durch die Laborergebnisse der Nabelschnurpunktion. Es sollte ein Mädchen werden, sie wird Lilly heißen.

Wir haben bewusst keinen Abbruch vorgenommen. Unsere ganze Hoffnung in den folgenden Wochen waren die Aussicht auf ein paar Minuten Leben zum Abschied nehmen. Lilly ist 13 Wochen später zur Welt gekommen und hat bereits nach 3 Minuten ihre Sternenreise angetreten.

In dieser Zeit sind wir von dem Krankenhaus, in dem sie zur Welt kommen sollte und von unserer Hebamme sehr fürsorglich begleitet worden. Es war eine bittersüße Zeit, die uns viele Möglichkeiten geboten hat, den Abschied vorzubereiten. Ich möchte diese Zeit nicht missen, sie war und ist sehr kostbar. Ich würde es jederzeit wieder so machen.

Liebe Grüße

Sternen-Lilly


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Lilly

in Herzlich Willkommen! 03.04.2011 11:30
von Ces | 3.118 Beiträge

Liebe Mama von Lilly,

schön, dass du hier bist, auch wenn der Anlass natürlich traurig ist.
Es ist sehr schockierend, wie selbstverständlich für euch ein Termin zum Abbruch gemacht wurde... :( und dass einem dann auch noch Kritik entgegengebracht wird, wenn man nicht darauf eingeht. Was denken sich solche Leute nur? Es bestätigt einmal mehr den automatischen Ablauf Diagnose - Abbruch in vielen deutschen Kliniken. Es ist schon erschreckend.
Wäre schön, wenn du eure Geschichte auch noch unter Erfahrungsberichte einträgst.
Ich danke dir.


zuletzt bearbeitet 03.04.2011 11:31 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Lilly

in Herzlich Willkommen! 17.08.2012 09:23
von Nelle | 49 Beiträge

Liebe Sternen-Lilly

Nun habe ich deine Geschichte mit Lilly auch gelesen. Oje, es tut mir so Leid! Sie war ganz bestimmt ein ganz besonderes Mädchen :-)!
Ich finde es sehr schön, dass ihr die Schwangerschaft nicht abgebrochen habt. Diese kurze Zeit, die wir mit unseren Kindern sowieso hatten, mussten wir einfach auskosten.
In welcher SSW kam Lilly zur Welt?
Es ist so wichtig, dass man sich vom eigenen Kind gut verabschieden kann, denn das sind doch dann auch bleibende Erinnerungen.
Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft und viele gute Erinnerungen an eure kleine Lilly!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: April18
Besucherzähler
Heute waren 133 Gäste und 15 Mitglieder, gestern 266 Gäste und 26 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1611 Themen und 24015 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Besucht uns auch bei Facebook



Xobor Ein eigenes Forum erstellen