#16

RE: fetale Megazystis... unser Milan

in Herzlich Willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 24.04.2013 15:35
von iulia98 | 211 Beiträge

Liebe Sternen-Lili!
Ich danke dir sehr für deine Anregungen. Es hat mich wirklich zuerst total umgehauen weil ich das bislang verdrängt habe. Nach einem gefühlten Zusammenbruch habe ich mir meine Gedanken dazu gemacht. Du hast recht, man muss sich auch die andere seite durchdenken. Und ich danke dir für deine Anregungen bezgl. Bonn. Ich könnte mir nie vorstellen meinen Kleinen dort beerdigen zu lassen. Auch wusste ich nicht dass man selbst den Transport übernehmen kann!
Solange Milans Herz schlägt sind wir noch im Bereich der Hoffnung und ich denke wir werden das morgen schaffen, wenn nicht dann wird so lange es anders geht der kleine ein Essener und kein Bonner! Dafür ist mir das alles da zu kalt und ich habe nicht das Gefühl dass ich bei mir sein könnte dort.
:-)
Nachdem mir gestern meine Frauenärztin mitgeteilt hat er ist 1 wo in der Entwicklung zurück und ich alles nachgeschaut habe und das gar nicht stimmt... habe ich mein Vetrauen in sie vollkommen verloren. Wie kann man mich mit den Worten verabschieden... "Das ist eine spannende Geschichte ihre Schwangerschaft"!????
Es fehlen mir die Worte!
Solange es Milan im Bauch gut geht muss mir das reichen!
Ich danke euch sehr für eure Unterstützung!


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#17

RE: fetale Megazystis... unser Milan

in Herzlich Willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 24.04.2013 19:53
von lisi | 586 Beiträge

Liebe Julia,

ich wünsche euch beiden morgen alles, alles Gute. Ich finde es gut, dass du dich in erster Linie mit dem Leben beschäftigst.
Mögen deine Gebete erhört werden.

lg
lisi


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#18

RE: fetale Megazystis... unser Milan

in Herzlich Willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 24.04.2013 22:54
von Elija | 1.892 Beiträge

Liebe Julia,
ich habe mich zwar über den geplanten Eingriff nur belesen und weiß deshalb auch nicht, was die Komplikation "Blasensprung" genau bedeutet. Ich glaube aber nicht, dass es das sofortige Ende der Schwangerschaft bedeuten muß.
Ich weiß auch nicht, ob die Situation vergleichbar ist, aber ich erinnere mich an einen Fall auf den Seiten des DZFT Gießen-Marburg: Da war es bei einem gesunden Kind durch eine Fruchtwasserpunktion zu einem Leck in der Fruchtblase mit Fruchtwasserverlust gekommen, was unbehandelt zu einer kritischen Behinderung der Lungenreifung geführt hätte. Das Kind konnte mittels eines experimentellen Eingriffs, der nur in Gießen durchgeführt wird www.ukgm.de/ugm_2/deu/ugm_dzf/16796.html, gerettet werden und ist gesund und munter. http://dzft-kinder.de/vorzeitiger-blasensprung/jan
Deshalb möchte ich Dir, falls Du, entgegen alle Wünsche und Hoffnungen doch zu den 10% gehören solltest, keine Wehen oder andere Komplikationen auftreten sollten, nahelegen, Prof. K. in Gießen zu kontaktieren, ob es nicht auch im Fall der eingetretenen Komplikation noch eine Chance auf einen guten Ausgang gibt.
Wer schon länger mitliest, weiß, dass ich für Prof. K. schwärme, auch wenn er in der Fachwelt leider nicht nur positives Echo erhält. (Ich glaube, Neid ist da eine allzu menschliche Tugend.) Er ist ein Mensch ohne Dünkel, man kann ihn einfach anrufen und um seine Meinung bitten.
Alles Liebe für morgen!
Cornelia


zuletzt bearbeitet 24.04.2013 23:04 | nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#19

RE: fetale Megazystis... unser Milan

in Herzlich Willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 25.04.2013 08:36
von Ces | 3.118 Beiträge

Liebe Julia, ich denke heute ganz fest an euch und drücke die Daumen, dass der Eingriff gut verläuft!


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#20

RE: fetale Megazystis... unser Milan

in Herzlich Willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 25.04.2013 10:14
von iulia98 | 211 Beiträge

So meine lieben... wir fahren los.
Ich werde wenn mein Handy es zulässt schreiben...
Danke euch fürs Daumen drücken!
lg
die aufgeregte Julia die dringend eine gute Nachricht braucht


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#21

RE: fetale Megazystis... unser Milan

in Herzlich Willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 25.04.2013 10:33
von anakonda1978 | 341 Beiträge

Die Daumen sind gedrückt!!!!


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#22

RE: fetale Megazystis... unser Milan

in Herzlich Willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 25.04.2013 11:23
von MariesMama | 533 Beiträge

Alles Gute, denke an euch!


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#23

RE: fetale Megazystis... unser Milan

in Herzlich Willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 25.04.2013 12:03
von Sandra*Elena | 1.077 Beiträge

Ich wünsche euch alles Gute und drücke alle meine beiden Daumen.

LG
Sandra


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#24

RE: fetale Megazystis... unser Milan

in Herzlich Willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 25.04.2013 15:04
von Sternen-Lilly | 1.468 Beiträge

Wir denken immer noch an euch und hoffen auf einen guten Ausgang.

Lieben Gruß und Bauchstreichler für Milan


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#25

RE: fetale Megazystis... unser Milan

in Herzlich Willkommen im Forum von WEITERTRAGEN e.V. 25.04.2013 21:37
von Elija | 1.892 Beiträge

Ich denke an Euch und hoffe, dass es ein guter Tag war!
Cornelia


nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kate
Besucherzähler
Heute waren 28 Gäste und 7 Mitglieder, gestern 143 Gäste und 27 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1738 Themen und 25145 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Besucht uns auch bei Facebook



Xobor Ein eigenes Forum erstellen